Das Gesundheitstraining HIV/AIDS ist ein Angebot für Menschen die Fragen zur Gestaltung ihres Lebens mit HIV haben und einen alltagstauglichen Umgang mit ihrer HIV-Infektion finden möchten.

 

Die Idee der Gesundheitstrainings entstand in Zusammenarbeit mit Akteuren der Selbsthilfe und verschiedenen namhaften Organisationen im HIV Bereich – der DAGNÄ (Deutsche Arbeitsgemeinschaft niedergelassener Ärzte in der Versorgung HIV-Infizierter e.V.) , der Deutschen AIDS-Gesellschaft, der Deutschen AIDS-Stiftung, der Deutschen AIDS-Hilfe, des Kompetenznetzes HIV/AIDS, der Gesellschaft für Sexualwissenschaften und der Akademie Waldschlösschen.